Patricia Mayerhofer Blog

Pferdegestütztes Coaching & Persönlichkeitsentwicklung

Tag: Pferde

“Zieh an – Tret rein – Hau drauf”

Diese Phrasen der Überschrift und noch einige mehr werden oftmals in Reitschulen von Reitlehren geschult. Oftmals denken die guten Reitlehrer, dass womöglich nur so ihre Schüler verstehen was sie tun sollten. Wenn ich es nicht schon selbst miterlebt hätte, könnte ich das jetzt nicht behaupten, aber das ist tatsächlich so. Reiten ist also eine Sportart die mit Gewalt erzwungen wird? Das Tier muss also den Reiter gehorchen und sich unterwerfen? Nur mit Prügel gelingt es? Oder wie ist das nun zu verstehen?

Continue reading

Weihnachtliche Pferdeabenteuer

Wer kennt das? Unendlich langes Nachdenken über das passende Weihnachtsgeschenk. Soll man wieder dasselbe schenken, oder soll es heuer etwas Spezielles werden. Etwas, was wirklich in Erinnerung bleibt?

Continue reading

Auf die Größe kommt es nicht an

Es gibt große Pferde, kleine Pferde, dicke Pferde, dünne Pferde … doch jedes Pferd ist ein Unikat, individuell wie wir Menschen auch. Viele Leute behaupten, dass Kinder auf den kleinen Pferden besser aufgehoben sind, als auf großen Pferden zu sitzen. Ich teile diese Meinung nicht so ganz …

Continue reading

Meine (lauten) Gedanken zum Nationalfeiertag

Alle Jahre wieder zum Nationalfeiertag feiern wir die Immerwährende Neutralität Österreichs (das hab ich mir aus dem Politikunterricht der Handelsakademie brav gemerkt). Schön, dass es so kam, aber darüber will ich jetzt gar nicht ausführlicher schreiben. An einem Feiertag hat man oft nichts zu tun, plant Ausflüge oder sonstiges, oder wie es im meinen Fall ist, geht auf eine Fortbildung, weil sonst die Zeit zu knapp ist.

Continue reading

Zusatzqualifikation Integrative Reit- und Voltigierpädagogik

22. Februar 2015 – nach einer fast einjährigen Ausbildung nun endlich geschafft. Seit heute darf ich offiziell „Integrative Reit- und Voltigierpädagogik“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbieten.

Continue reading

Große Pferde, kleine Pferde – unbezahlbare Partnerschaft

Wenn man mich fragt, welches Pferd das „Ideale“ für einen Menschen ist, kann ich keine allgemein gültige Antwort geben. Dies würde nicht passen und ließe sich auch nicht korrekt beantworten. Allerdings denke ich, dass es schon wertvolle Faktoren gibt, die es bei jedem Pferdekauf zu beachten gibt. Allerdings ist das meine subjektive Wahrnehmung und ich lasse mich gerne auch vom Gegenteil überzeugen 🙂

Continue reading

Warum REITEN der einzig wahre Sport ist (für mich)

Jetzt mögen viele aufschreien, mich wohl verurteilen, oder sonstiges. Aber ich habe schon viel in meinen Leben versucht. Und habe auch schon mit 3,5 Jahren das Glück auf dem Rücken der Pferde erleben dürfen. Nicht ganz wollte ich das wahrhaben – alle Kinder fuhren Fahrrad, ich ritt meine Pferde – komisch? Nein, für mich war das ganz normal, mein Leben eben. Natürlich suchte ich auch nach anderen Sportarten, stellte mir selbst immer wieder die Frage, was es sonst noch schönes gäbe, als auf einem hohen Ross zu reiten. Doch ich fand – bis heute – keine Antwort. Ist auch besser so. Denn vergleichen wir andere Sportarten mit dem Reiten, so ist es nicht schwer, dass Reiten etwas mehr erfordert, als bloß am Pferd zu sitzen. Die gängige Meinung ist ja ohnehin, dass ein Reiter ja nichts machen müsse, denn er sitzt bloß am Pferd. „Was ist da bitte anstrengend, du tust ja nichts“, und vieles mehr musste ich von Laien immer wieder hören. Dies hat mich lange Zeit aufgeregt und auch beleidigt, denn mein Lebenssport wurde in Frage gestellt. Doch heute sehe ich das ganze anders: sollen die Leute nur reden, sie haben ja ohnehin keine Ahnung davon.

Continue reading

Ganz klein, groß rauf

Das Pferd – mehr als nur ein Tier

„Alles Glück dieser Erde liegt auf den Rücken der Pferde.“ – wer kennt diesen wunderschönen Spruch nicht? Für manche Menschen hat er eine ganz innige Bedeutung, andere wiederum können nichts damit anfangen. Wenn wir uns nun den erst genannten widmen, verbinden diese Menschen mit dem Pferd etwas ganz besonderes. Jeder auf seine Art und Weise. Für den einen mag das Pferd ein Symbol für Macht, Stärke, Prestige und Kraft sein, andere verbinden mit diesem edlen Geschöpf einen Freund, einen Partner, sowie einen nicht mehr wegzudenkenden Lebensbegleiter. Continue reading